Ihr Partner für Oldtimer

Nach 30 Jahren ist es soweit. Hat ein Auto dieses Alter erreicht , gilt es als "Oldtimer " und darf in Deutschland ein 

H-Kennzeichen führen. 

im laufenden Jahr gilt das für Fahrzeuge , die 1988 erstmalig zugelassen wurden. Oldtimerkennzeichen sind

beliebt, da der Halter durch sie besonders günstige Konditionen erhält . Die meisten Oldtimer werden nur bei schönem

Wetter gefahren und die Fahrer gehen sehr umsichtig mit den Autos um . Entsprechend niedrig ist die Typklasse der 

meisten Oldtimer-ein wesentliches Merkmal bei den Beitragskosten der Autoversicherung.

Die Wahl des Versicherers ist dagegen schwerer, da nicht alle Gesellschaften einen Oldtimertarif anbieten.

Beim aktuellen Versicherungsvergleich der Zeitschrift Classic Cars hatte der HDI mit Abstand die Nase vorn.

Produkthighlights:

  • Berücksichtigung des Fahrzeugzustandes
  • Die Bewertung erfolgt bei einem Marktwert bis 25.000€ durch den Versicherungsnehmer/Besitzer
  • Einstufung als Oldtimer bereits ab 25 Jahre möglich
  • Versicherungslösungen auch für nicht zugelassene Fahrzeuge
  • Beitragsfreie Vorsorgedeckung in Höhe von 20% berücksichtigt Wertsteigerungen
  • Sie haben Fragen? Telefon 0365-5522630 oder rammfinanz@web.de